Refugio Villingen-Schwenningen e.V.

Psychosoziales Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge

Psychosoziales Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge

Refugio Villingen-Schwenningen e.V.

1998 gegründet, hat das Traumazentrum Refugio Villingen-Schwenningen e.V. in der Region und darüber hinaus anerkanntermaßen die meiste Erfahrung in der dolmetschergestützten psychotherapeutischen Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten. Unser Leistungsspektrum geht weit über das einer Psychotherapiepraxis hinaus. Sozialarbeit, Sprachmittlung und Schulungen sind wichtige Teile unserer Arbeit.

Refugio Villingen-Schwenningen - Team
  • 80 Millionen Menschen sind auf der Flucht
  • bis zu 80% sind Frauen und Kinder
  • bis zu 40 % aller Geflüchteten gelten nach wissenschaftlichen Studien als traumatisiert
  • behandelt geflüchtete Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die durch Krieg, Folter, Gewalt und Vertreibung psychisch belastet oder traumatisiert sind
  • bietet einen geschützten Ort mit vertrauensvoller Atmosphäre
  • einem multiprofessionellen Team
  • eigenen geschulten Sprachmittlern
  • langjähriger Expertise (Gründung 1998)
  • einem großen Einzugsgebiet im Süden Baden-Württembergs
  • dolmetschergestützte Psychotherapie
  • dolmetschergestützte Sozialbetreuung
  • Integrationshilfen, Asylverfahrensbegleitung
  • Schulungen und Fortbildungen zu seelischer Gesundheit, Flucht, Asyl
  • unser REFUGIO VSFORUM ein bis zweimal jährlich, der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung
  • Schulungen für Dolmetschen im Gesundheitswesen
  • traumatisierte Menschen Psychotherapie und Psychosoziale Betreuung benötigen
  • gesunde Menschen sich leichter in unsere Gesellschaft integrieren können

Unsere Arbeitsschwerpunkte

Helfen Sie mit!

Egal, ob Sie uns einmalig mit einer Einzelspende unterstützen, mit einer Dauerspende oder Fördermitgliedschaft einen regelmäßig Beitrag leisten – wir freuen uns über jede Spende!

Oder haben Sie Interesse sich ehrenamtlich zu engagieren - wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

Jetzt spenden! Fördermitgliedschaft | Ehrenamt

Aktuelles

news_dummy.png
Stellenangebote & Praktika:

Psychotherapeut (m | w | d) zur Verstärkung

für die Beratung und Behandlung psychisch belasteter und traumatisierter geflüchteter Menschen. Unser Fachteam aus Psychotherapeut*innen und einer Sozialpädagogin betreut ca.200 Personen.

Weitere Infos...
zweierlei_punkt.jpg
Presse - Artikel:

Neuigkeiten von „Zweierleipunk“ 15.01.2021

Die beiden Blockflöter von Zweierleipunk, Matthias Kreutzer und Matthias Ziegler haben Corona bedingt ihr traditionelles Konzert in der Villinger Innenstadt am 23.12. abgesagt. Über die sozialen Medien auf Facebook und…

Weitere Infos...
news_dummy.png
Presse - Artikel:

Kindern geht die Kraft aus

Übersetzen, vermitteln: Für ihre Eltern übernehmen Jugendliche oft zahlreiche Aufgaben. Das ist für viele eine zu große Belastung, sagen Experten.

Weitere Infos...
news_dummy.png
Presse - Artikel:

Effektive Hilfe- speziell in Zeiten der Pandemie ein schwieriges Unterfangen

Als Psychosoziales Zentrum für traumatisierte Geflüchtete zieht Refugio Villingen-Schwenningen Bilanz, wie es um die Situation psychisch schwer traumatisierter Geflüchteter steht. (NQ 14.12.2020 Daniela Schneider)

Artikel Download [PDF]

news_dummy.png
Termine:

Workshop "Stärkung von Kompetenzen beim Dolmetschen" - im Laufe des Jahres 2021 (verschoben wegen Pandemie)

Im Workshop bekommen Personen, die für Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund übersetzen, hilfreiche Tipps und Beispiele, an denen sie sich orientieren können.  Dabei ist es unerheblich, ob man / frau…

Weitere Infos...
20_06_23_b.jpg
Presse - Artikel:

Bedingungen deutlich erschwert

Ohne eine Corona-Unter­brechung haben sich die Mitarbeiter von Refugio, dem Psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge, in den vergangenen Monaten um ihre Klienten gekümmert – wenngleich unter erschwerten Bedingungen.

Weitere Infos...